DIE GÖSSERHALLE

Little Shabby
Mostly Chic

Alte Gemäuer werden für die nächsten Jahre zum Leben erweckt. Raum mit malziger Geschichte und tiefer Patina. Platz für Kultur und Events fast aller Art.

Die Gösserhallen dienten einst als Lager von Gösser Bier in Wien. Alte Pferdekutschen lieferten die Holzfässer an die Wirtshäuser der Bundeshauptstadt.

Auf einer Gesamtfläche von rund 5.000 Quadratmeter werden von nun an neue Dimensionen am Eventlocation-Himmel geschaffen. Und das im Zentrum Wiens. Direkt neben dem Hauptbahnhof Wien in Favoriten gelegen erstrahlt der teilweise Backsteinbau „Little Shabby, but Mostly Chic“.

Fünf Hallen von 200 Quadratmeter bis 1.300 Quadratmeter können unterschiedlich, oder gemeinsam bespielt werden. Die verschiedenen architektonischen Ausprägungen der Hallen machen vieles möglich. Bestimmt.

Eine Location, die es sich hart erarbeitet hat, gebraucht zu werden. Ein Platz, der Platz für Erlebnis bietet. Die Gösserhallen im Zentrum Wiens.

Die Hallen

Jede Halle erzählt ihre eigene Geschichte. Vielleicht auch bald ihre.
Neben den 5 Haupthallen finden sich in den Gösserhallen ausreichend Nebenräume wie Offices, Break Outs und Garderoben inkl. Duschen.

Little Shabby
but mostly Chic

EIN EINDRUCK

Es geht so oft um die "First Impression" und natürlich auch um Vorstellungskraft. Verschaffen Sie sich selbst Ihren ersten Eindruck und kommen Sie vorbei.